Veranstaltungsort

Wallenfels´sches Haus

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.

Wallenfels´sches Haus

Museen sind ausgestellte, langweilige Staubfänger? Wer das denkt, war wohl noch nie im Oberhessischen Museum in Gießen. Das Wallenfels’sche Haus beherbergt eine atemberaubende kulturhistorische und archäologische Ausstellung. Hier wird gezeigt, was den Menschen früher ausgemacht hat und wie sich die Geschichte von damals auf unser heutiges Leben auswirkt.

Ein besonderes Highlight des Museums sind die Kostümführungen, bei denen Geschichte nicht nur gesehen, sondern erlebt wird. Die wohl außergewöhnlichste Sammlung stellt eine große Schenkung dar, die der Kultur Tibets gewidmet ist. Zahlreiche Figuren, Amulette und Gebrauchsgegenstände zeigen, wie die Menschen in Tibet gelebt haben und heute noch leben. Herzstück der Sammlung ist ein 2006 von tibetischen Mönchen gefertigtes Sandmandala. Aber auch aus unserer Geschichte gibt es viel zu sehen. Von der Antike Griechenlands bis zur Stadtgeschichte Gießens finden Interessierte hier allerlei Gegenstände zum Bestaunen.

Sie erreichen das Wallenfels’sche Haus sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der wenige Meter entfernt liegende Marktplatz wird von vielen Bussen angefahren. Auch mit dem Auto ist die Anreise möglich, Parkplätze müssen aber in der Umgebung gesucht werden.

Adresse

Kirchenplatz
35390 Gießen
Deutschland
Route