Tierpark Sainte-Croix

Parc Animalier de Sainte-Croix, 57810 Rhodes, Frankreich Route planen

Die Liebe zu den Tieren und die Begeisterung für die Natur bestimmen sowohl Gestaltung des Sainte-Croix Tierparks als auch Auswahl und Haltung seiner tierischen Parkbewohner. 1.500 verschiedene Tiere haben hier in der halbfreien Wildnis des 120 Hektar großen Parks ein Zuhause gefunden. Ein Besuch bei diesen Tieren ist ein unvergessliches Naturerlebnis für die ganze Familie.

Inmitten des Regionalen Naturparks von Lothringen liegt das Paradies für Tausende Tiere und Pflanzen: Alles was kreucht und fleucht lebt hier zwischen Bäumen und Feldern, in Seen und Tümpeln, in großzügigen Gehegen, Volieren und Terrarien. Ein Schwerpunkt des Tierparks liegt auf den heimischen europäischen Tierarten: Wilde Säugetiere unserer Breiten wie Bären, Luchse oder Wölfe sind hier genauso zu finden wie Wisente, Pferde und Waschbären. Zahlreiche Vögel haben sich aus freien Stücken hier angesiedelt und sind jederzeit frei zu fliegen. Daneben beherbergen die vielen Volieren einige Herren der Lüfte, beispielsweise Uhus, Eulen und Pelikane. Auch Reptilien wie Sumpf- und Floridaschildkröten gibt es zu bestaunen.

Seit 1980 setzt sich der Park bereits für Umwelt- und Tierschutz ein und sensibilisiert seine Besucher für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit der Natur. Der Tierpark Sainte-Croix kämpft außerdem schon seit Jahrzehnten für die Wiederansiedlung der Weißstörche im Elsass und beteiligt sich am Aufzuchtsprogramm, das die in Zoos aufgezogenen Wildtiere wieder in der Natur anzusiedeln versucht, um so auf lange Sicht die Tierarten zu erhalten.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.