Veranstaltungsort

Kasernengelände Krampnitz

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.

Kasernengelände Krampnitz

Das ehemalige Kasernengelände Krampnitz ist für all diejenigen einen Besuch wert, die sich für Industrie- und Ruinenarchitektur begeistern und ein Faible für geschichtsträchtige Orte haben. Regelmäßig finden hier begleitete Führungen statt, auf denen Sie mehr über das ehemalige Militär-Areal lernen können.

Als beliebter Drehort für internationale Produktionen ist das sonst so verlassene Gelände gut ausgebucht. Hollywood-Streifen wie die Tribute von Panem, Inglourious Basterds oder Resident Evil wurden hier gedreht, doch auch deutsche Filmemacher finden Gefallen an der Potsdamer Ortschaft. Markant ist nicht nur das Areal selbst, sondern auch die Landschaft, in die es gebettet ist. Umgeben von Waldszenerie und dem Fahrländer See, braucht es eine Weile, um sich dem Kasernengelände vom Stadtinneren zu nähern. In jedem Fall lohnt sich der Besuch, denn so eine (Film-) Kulisse haben Sie garantiert noch nicht gesehen.

Das ehemalige Kasernengelände Krampnitz ist 10 km von der Potsdamer Innenstadt gelegen. Sie erreichen die Location auf schnellstem Wege mit dem PKW, zum Abstellen stehen ausreichende Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Doch auch mit dem öffentlichen Nahverkehr ist die Anreise möglich – die nächste Haltestelle ist gerade einmal 250 m entfernt.

Adresse

Potsdamer Chaussee
14476 Potsdam
Deutschland
Route