Hans Peter Zimmer Stiftung

Ronsdorfer Straße 77 a, 40233 Düsseldorf, Deutschland Route planen

2009 gegründet, wurde die Hans Peter Zimmer Stiftung 2011 als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Sie verwaltet Eventflächen sowie Gewerbe- und Proberäume für Künstler und Kunst-Schaffende, auf dem mittlerweile denkmalgeschützten, 1910 erbauten Areal der Backfabrik der Konsumgenossenschaft „Allgemeiner Consumverein freies Rheinland“.

Seit 1978 beherbergte das Grundstück vorwiegend Kreativ-Unternehmen und Künstler. Einer der größten Mieter war einst Hans Peter Zimmer. Er übernahm schließlich die gesamte Liegenschaft und rettete somit die Industriearchitektur vor dem Abriss. Stattdessen machte Zimmer aus dem Gelände einen lebendigen Ort der Begegnung und Kommunikation von Künstlern und Medien-Schaffenden. Er vermietete Proberäume an Musiker, Ateliers an Künstler und etablierte eine Disco, die schnell zum Szenetreff wurde.

Die Hans Peter Zimmer Stiftung führt dieses Projekt mit viel Engagement weiter. Sie versteht Kunst als ein wichtiges geistiges Reservoir, das der Förderung bedarf. Durch experimentelle Projekte im Bereich Musik und Bildende- und Darstellende Kunst, fördert die Stiftung gezielt eine Kunstform, die zu ethisch-humanistischen Fragen Stellung bezieht und sich aktiv an den Debatten der Zeit beteiligt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.