Veranstaltungsort

Freilichtbühne Großer Garten JUNGE GARDE

Freilichtbühne Großer Garten JUNGE GARDE

Ganz nach dem Vorbild der antiken Amphitheater steht die Freilichtbühne Großer Garten Junge Garde inmitten des malerischen Parks. Längst gehört die Bühne zu den wichtigsten Kulturorten Dresdens. Mit einer Vielzahl von Konzerten internationaler Megastars ist der Kalender der Jungen Garde eine Sammlung an besonderen Event-Highlights.

Errichtet wurde die Freilichtbühne in den 50er-Jahren, um für die vom Krieg gezeichneten Menschen ein Kulturangebot zu schaffen. So wurde die Junge Garde nach der enthusiastischen und revolutionären jungen Nachkriegsgeneration benannt, die für Hoffnung und ein neues Zeitalter stand. In der DDR fanden in der Location bereits große Konzerte und Events statt, die ein breites Publikumsspektrum abdeckten. Heute ist die Bühne modernisiert, um auch den größten Veranstaltungen gewachsen zu sein. Wenn mehrere tausend Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit ihren Lieblingskünstlern großartige Musik feiern, dann spürt man die einzigartige Atmosphäre dieses Ortes.

Der Große Garten und die Freilichtbühne sind sehr gut an das Dresdener Nahverkehrsnetz angebunden. Viele Haltestellen befinden sich unweit der Bühne und auch die letzten Meter zu Fuß sind durch den schönen Garten angenehm zu erreichen. Da für PKW keine extra ausgeschriebenen Parkplätze in der Umgebung vorhanden sind, empfiehlt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Adresse

Karcher Allee
01277 Dresden
Deutschland
Route