Schloss Winsen

Schlossplatz 4, 21423 Winsen, Deutschland Route planen

Im Herzen Winsens an der Luhe liegt das malerische Schloss Winsen, umgeben von einem idyllischen Schlosspark und mit dem repräsentativen vorgelagerten Schlossplatz. Im und ums Schloss locken ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen. Nicht nur das Museum im Schloss ist einen Besuch wert, ansonsten zählen die Events auf dem Schlossplatz zu festen Terminen im Winsener Kalender. Regelmäßig gibt es hier große Konzerte, auch beim traditionellen Tanz in den Mai ist auf dem Schlossplatz viel los.

Erstmals erwähnt wurde das Schloss um 1315, die Burg existierte aber schon sehr viel früher. Die damals noch dreiflügelige Burganlage wurde nach und nach erweitert und umgebaut. So stammen die verschiedenen Bauteile des wehrhaften Schlosses aus verschiedenen Epochen, größtenteils aber noch aus der Renaissance. Schon Ende des 16. Jahrhunderts hatte es so seine heutige Gestalt, auch die Schlosskapelle stammt aus dieser Zeit. Das Gewölbe der kleinen Kapelle wird von historischen Malereien, reichem Blumenschmuck und Bibelzitaten umsäumt von Putten, geschmückt. Ältester Bauteil der Anlage ist wohl das gotische Sterngewölbe unter dem Schloss, das auf das Jahr 1500 datiert werden kann.

Heute beherbergt das Schloss Winsen, dem man seinen früheren wehrhaften Charakter noch immer ansieht, das Amtsgericht Winsens. Auch ein kleines Museum hat im Schlossturm Einzug gehalten. Die romantische Schlosskapelle wird gerne für Hochzeiten und kulturelle Veranstaltungen genutzt, der Schlosspark ist frei zugänglich. Er bietet, ebenso wie der ergänzte Rosengarten, neben der perfekten Umgebung für einen Spaziergang auch tolle Fotomotive.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.