Proschwitzer Schlosspark

Heiliger Grund 2, 01665 Proschwitz, Deutschland Route planen

Inmitten des kleinsten Weinanbaugebietes Deutschlands liegt der malerische Schlosspark von Schloss Proschwitz. Der idyllische Landschaftsgarten ist heute Schaubühne für zahlreiche Konzerte und Feste, sowie Bankette und Tagungen. Wegen seines romantischen Flairs ist der Schlosspark Proschwitz zudem bei Hochzeitspaaren sehr beliebt.

Im 18. Jahrhundert wurde Schloss Proschwitz erbaut, befand sich danach in wechselnder Hand und wurde stets erweitert. Das barocke Schloss ist, ebenso wie die angeschlossenen Weinberge, im Besitz des Prinzen zur Lippe, der es mit Unterstützung des Denkmalschutzes sanierte. Der englische Landschaftsgarten stammt aus dem 19. Jahrhundert und wird durch eine französische Gartenanlage vor dem Schloss ergänzt.

Das angeschlossene Weingut Schloss Proschwitz ist das älteste private Weingut Sachsens und produziert vor allem Grauen Burgunder, der wegen seiner Säurearmut geschätzt wird. Ein guter Tropfen Wein, die grüne Idylle des Parks und der Anblick des barocken Schlosses vereinen sich hier im Schlosspark Proschwitz zu einem einzigartigen Flair, das in der Region seinesgleichen sucht.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.