Ave Maria Wallfahrtskirche & Kapuzinerkloster

Ave Maria 1, 73326 Deggingen, Deutschland Route planen

Die märchenhafte Wallfahrtskirche Ave Maria ist schon seit langer Zeit Wallfahrtsort, aber auch immer öfter Ziel von Touristen, die sich vom kunstvollen Interieur der barocken Kirche verzaubern lassen. Besonders bei Hochzeitspaaren ist die Kirche wegen ihres romantischen Ambientes sehr beliebt.

Die prunkvolle spätbarocke Kirche wurde 1718 erbaut und steht malerisch inmitten mächtiger Linden. Seit 1932 das Kloster errichtet wurde, sind die hier lebenden Kapuzinermönche für die Seelsorge verantwortlich und halten auch die Gottesdienste. Absolutes Prunkstück der Kirche Ave Maria ist der Hochaltar aus dem 15. Jahrhundert, der von jubelnden Engeln umgeben ein besonderes Kleinod dieser Zeit darstellt.

Unverändert erhalten strahlen die Kirche und ihr erhabenes Interieur auch heute noch in ihrem alten Glanz. Vor allem an Weihnachten zieht die Weihnachtskrippe der Ave Maria Wallfahrtskirche viele Gläubige an. Diese wird fast gänzlich aus Naturmaterialien gefertigt und beherbergt einen kleinen Bach, der innerhalb der Landschaft in einen kleinen Goldfischteich mündet.

Deggingen
Tickets