Koems Scheunenkomplex

Steinbeeke 20, 27243 Harpstedt, Deutschland Route planen

Das Areal des Scheunenkomplexes auf dem Koems bei Harpstedt hat sich in den letzten Jahren zur wahrhaften Touristenattraktion gemausert. Auch als Veranstaltungsort möchten es die Harpstedter nicht mehr missen, denn die historischen Scheunen bieten einen tollen Rahmen für viele Arten von Feiern.

Zur Unterbringung der Schafe wurden um 18. Jahrhundert die Koeben, sogenannte Koems, erbaut. Nachdem sie im Zuge der Modernisierung überflüssig wurden, waren sie lange Jahre dem Verfall preisgegeben. 1980 wurde der große Wert der historischen Anlage erkannt und sie liebevoll und mit viel ehrenamtlichen Aufwand wieder aufgebaut. Neun der 1850 erbauten 17 Scheunen sind heute auf dem Koemsgelände zugänglich und laden mit ihrem unter Denkmalschutz stehenden Baumbestand zu Spaziergängen ein.

Die traditionellen Fachwerkscheunen sind vielfältig nutzbar. Einige der Gebäude sind als Museen mit Ausstellungen für Handwerk oder Land- und Hauswirtschaft vergangener Zeiten konzipiert, andere bieten großzügige Festsäle oder Gruppenräume. Der Koems Scheunenkomplex ist ein herausragendes Beispiel norddeutscher Baukunst und bietet vielen Vereinen einen Wirkungsraum.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.