Bremen Hauptbahnhof

Bahnhofsplatz 15, 28195 Bremen, Deutschland Route planen

Der Hauptbahnhof Bremen ist der wichtigste Bahn-Verkehrsknotenpunkt der Stadt und sticht vor allem durch sein Erscheinungsbild heraus. Architekt Hubert Stier entwarf das Gebäude im Stil der Neorenaissance und ist mit einer Vielzahl von virtuosen Bildhauerarbeiten an der Fassade geschmückt. Seit 1973 ist das Empfangsgebäude denkmalgeschützt.

Der heutige Bremer Hauptbahnhof wurde in den 1870ern als Erweiterung des Schienennetzes geplant, die Eröffnung folgte unter anderem aufgrund des Gründerkraches erst Ende der 1880er Jahre. Der neue Bahnhof verband nun die Freie Hansestadt Bremen mit Hamburg. Der Durchgangsbahnhof besitzt neun Gleise, die täglich von hunderten von Zügen des Nah- und Fernverkehrs befahren werden. Von dort bestehen außerdem gute Anschlüsse an den Flughafen der Stadt.

Dank seiner zentralen Lage ist vom Hauptbahnhof Bremen jeglicher Teil der Stadt einfach zu erreichen. Des Weiteren gibt es im Bahnhof ein breites Gewerbe- und Gastronomieangebot zu entdecken. Schauen auch Sie beim größten Bahnhof Bremens vorbei!