Burg Herzberg

L3340, 36287 Breitenbach, Deutschland Route planen

Die Burg Herzberg war ab 1968 fünf Jahre lang der Austragungsort des Burg-Herzberg-Festivals, ein überregional und international bekanntes Musikfestival in der Hippie-Szene. Ab 1991 fand das Festival wieder auf der Burg statt, doch aufgrund steigender Besucherzahlen weicht das Open Air seit 1997 auf den Fuß des Berges aus. Trotzdem bietet die Burg Herzberg eine einzigartige Hintergrundkulisse für das naturbelassene Musikfest.

Die Höhenburg wurde gegen Ende des 13. Jahrhunderts gebaut und zählt als größte ihrer Art in Hessen. Das Bauwerk überstand mehrere Kriege über vier Jahrhunderte, bis sie 1786 aufgegeben wurde. Ihr markanter Fachwerkaufbau beeindruckt allemal, der sich von den schwer befestigten Steinmauern unglaublich harmonisch abhebt.

Auch wenn sich das Burg-Herzberg-Festival etwas weiter von der Burg entfernt hat, ist sie trotzdem einen Besuch wert. Auch der Blick über die weite Landschaft ist absolut lohnenswert. Das perfekte Ziel für Wanderungen, egal ob von dem neuen Festivalgelände oder generell für längere Spaziergänge durch die Gegend!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.