Kindl-Bühne Wuhlheide Berlin-Oberschöneweide

An der Wuhlheide 187, 12459 Berlin, Deutschland Route planen

Tausende Fans zieht es jährlich in den Berliner Osten. Die „Kindl- Bühne Wuhlheide“ im Bezirk Treptow-Köpenick ist neben der Waldbühne eine der beiden größten und beliebtesten Freilichtbühnen Berlins. Hier rockten bereits die größten Musikstars ein Riesenpublikum.

Anlässlich der 3. Weltfestspiele der Jugend im Sommer 1951, wurde die Freilicht- Spielstätte, in Form eines Amphitheaters, errichtet. Noch bis Anfang der 1990er Jahre fanden hier kulturelle und politische Veranstaltungen statt. Nach einer grundlegenden Sanierung und Modernisierung konnte im Juni 1996 die große Wiedereröffnung ausgerichtet werden. Seit 1990 steht die Bühne, trotz Anfangs desolaten Zustandes, als Gartenbaudenkmal unter Denkmalschutz und erhielt 2003 den heutigen Namen der Brauerei „Berliner Kindl“. Die Kindl- Bühne Wuhlheide kann bei unbestuhltem Innenraum eine Kapazität von 17.000 Zuschauerplätzen aufweisen, davon von sind 12.390 Sitzplätze, 20 Rollstuhlfahrerplätz und 4.590 Stehplätze. Im direkten Umfeld der Wuhlheide stehen nur wenige PKW- Parkplätze zur Verfügung, weshalb zur Anreise die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs empfohlen wird.

Das einzigartige Open-Air-Feeling sorgt für unvergessliche Momente unter freiem Himmel in Berlin. Erleben Sie Veranstaltungen und Festivals der Spitzenklasse inmitten des Volksparks Wuhlheide.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.