Veranstaltungsort

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

„Come into my brain“ lautet das Motto des Museums im Herzen der Hauptstadt, das dem exzentrischen Künstler gewidmet ist. Als einer der Hauptvertreter des Surrealismus widmete er sich zu Lebzeiten der Welt des Unbewussten, die in den Träumen erscheint – mit einer Virtuosität, die an die alten Meister erinnert.

Das Museum wurde im Jahre 2009 als „Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ in der neuen Mitte Berlins eröffnet und ist seither als Kunstmuseum anerkannt. Das Museum, das einen umfangreichen Einblick in das beeindruckende Œuvre des Spaniers gibt, zeigt neben der permanenten Sammlung auch regelmäßig Sonderausstellungen, die unter verschiedenen Themenpunkten Aufschlussreiches über den Künstler näherbringen.
Täglich finden zusätzlich fünf Führungen zu festen Zeiten mit Dalí-Experten, den sogenannten Dalí_Scouts, auf Deutsch und Englisch statt. Im Dialog werden Sie durch das Museum geführt und dabei werden Ihnen die Augen geöffnet für überraschende Details in den Kunstwerken.

Die klimatisierten Museumsräume sind barrierefrei zugänglich, sodass auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen ungehindert ihren Aufenthalt genießen können.

Am besten erreichen Sie das Museum mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die direkt zum Potsdamer Platz führen. Tauchen Sie also ein in die surreale Welt des Salvador Dalí, einem der genialsten Künstler der Moderne!

Adresse

Leipziger Platz 7
10117 Berlin
Deutschland
Route