Berlin Hauptbahnhof

Europaplatz 1, 10557 Berlin, Deutschland Route planen

Der Berliner Hauptbahnhof ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt der Hauptstadt und zugleich der größte Turmbahnhof Europas. Über 300.000 Reisende und Besucher gehen hier täglich ein und aus, was ihm Platz vier auf der Liste der meistfrequentierten Bahnhöfe Deutschlands beschert. Auf 14 Bahngleisen kreuzen sich Fernverkehrszüge gleichermaßen mit Nahverkehrszügen und diversen S- und U-Bahnlinien.

Schon unmittelbar nach der Wiedervereinigung arbeitete die Stadt Berlin an einem neuen Schienenkonzept für Berlin. Dabei bot sich der Lehrter Bahnhof für den Umbau an, mit seiner Lage direkt im Zentrum der Stadt. Die Arbeiten begannen 1995 und wurden nach elf Jahren Bauzeit im Frühjahr 2006 feierlich eröffnet.

Außerdem besitzt der Berliner Hauptbahnhof eine große Bedeutung für Gewerbeimmobilien jeglicher Art. Auf 15.000 Quadratmetern teilen sich rund 80 Einzelhandelsgeschäfte im Bereich Bekleidung, Gastronomie, Lebensmittel und vielen mehr den Platz. Hier ist rund um die Uhr was los, der Bahnhof schläft wie die Stadt: nie.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.