Berghain Kantine Berlin

Rüdersdorfer Straße 70, 10243 Berlin, Deutschland Route planen

Das Berghain, dessen Name aus denen der Stadtteile Friedrichshain und Kreuzberg zusammengesetzt ist, hat sich zu einem der berühmtesten Technoclubs entwickelt. Vom DJ Mag wurde es 2009 zum besten Club der Welt gewählt, aber auch schon vorher war die Location als exklusiver Veranstaltungsort bekannt. Die strengsten Türsteher, die beste Atmosphäre, die heißesten Partys – das Berghain steht für Superlative.

Beheimatet ist der Club in einem ehemaligen Heizkraftwerk in der Nähe des Ostbahnhofs. Das eindrucksvolle Gebäude wurde in den 1950er Jahren errichtet und steht als Bestandteil des Komplexes Karl-Marx-Allee unter Denkmalschutz. Anfang des neuen Jahrtausends wurde das Gebäude komplett entkernt und der heutigen Nutzung als Club angepasst. Das Berghain vereint verschiedene Locations unter einem Dach. So gehört zu dem Komplex nicht nur der Club selbst, sondern auch die Kantine, die Schlackehalle und die Panorama Bar. Gespielt wird hier hauptsächlich Techno und Minimal Techno, in der Panorama Bar zudem House und Electro.

Die Anfahrt kann sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Am nahegelegenen Ostbahnhof besteht Anschluss an die S-Bahn und Fernzüge, mehrere Buslinien halten an der Haltestelle Wedekindstraße. Mit der U-Bahn kommt der Besucher an der Haltestelle Weberwiese an. Per Auto gelangt man über die Karl-Marx-Allee zum Berghain, Parkplätze stehen in den angrenzenden Straßen zur Verfügung.

Berlin
Tickets