Staatspark Fürstenlager

Fürstenlager, 64625 Bensheim, Deutschland Route planen

Der Staatspark Fürstenlager in Bensheim gehört zu den wohl schönsten Parkanlagen Deutschlands. Ganz im Stile eines Englischen Gartens errichtet, lockt die Anlage mit Gebäuden der Sommerresidenz von Landgraf Ludwig X. und zahlreichen exotischen Bäumen, darunter einem der ältesten Mammutbäume Deutschlands.

Angefangen hatte alles mit der Entdeckung eines Mineralbrunnens zu Beginn des 18. Jahrhunderts, welcher einen regen Kurbetrieb veranlasste. Auch Landgrafen und Großherzoge zog es zu regelmäßigen Besuchen zum Brunnen, weshalb bald einige kleine Gebäude zum Aufenthalt für die Gäste gebaut wurden. 1790 entschied Landgraf Ludwig X., dass die Umgebung rund um den Brunnen als Sommersitz erweitert werden solle. Was folgte war der Bau einer dorfähnlichen Anlage, die noch heute bestaunt werden kann. Die gut erhaltenen Räumlichkeiten sind mit historischen Objekten möbliert und können von Interessierten besucht werden. Eine Dauerausstellung bietet spannende Informationen zu den Gebäuden und zum Park. Naturliebhaber haben ausreichend Möglichkeiten, sich die Parkanlagen näher anzusehen. Der Staatspark Fürstenlager bieten malerische Alleen und spektakuläre Blicke auf den Odenwald. Über 42 Hektar erstreckt sich die Anlage, die für Groß und Klein immer Neues zum Entdecken bietet.

Ein Besuch des Staatspark Fürstenlager in Bensheim ist ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.