Auerbacher Schloss

Außerhalb 2, 64625 Bensheim, Deutschland Route planen

Die Burgruine „Schloss Auerbach“ an der Bergstraße, östlich der Oberrheinischen Tiefebene, steht in Bensheim auf dem Auerberg und ist eine der imposantesten und mächtigsten Burgen im südlichen Hessen. Vermutlich im 13. Jahrhundert durch die Landgrafen von Katzenelnbogen errichtet, dient die ehemalige Burg mittlerweile als beliebte Location für die unterschiedlichsten Veranstaltungsarten.

Auf Schloss Auerbach finden neben den obligatorischen Rittermahlen und Schlossfestspielen gleichermaßen erstklassige Konzerte aus den Bereichen Klassik, Rock oder Pop statt. Nach verschiedenen Restaurierungen stehen innerhalb der Burg, mit dem Rittersaal und der Fürstenstube, zwei Räume zur Verfügung, die sich für Tagungen, Kongresse oder private Festlichkeiten perfekt eignen. In dem einzigartigen Ambiente der Scheune können bis zu 350 Personen Platz nehmen. Das dazugehörende Restaurant rundet mit bodenständiger Küche das Schloss Auerbach zu einem tollen Ausflugsziel ab.

Die Burganlage ist eines der beliebtesten Bauwerke Hessens und überzeugt mit einem abwechslungsreichen Freizeitangebot, einer gemütlich- rustikalen Atmosphäre, tollen Wandermöglichkeiten und einem wunderschönen Ausblick von Odenwald bis zur Rheinebene. Machen Sie sich auf den Weg zum Kulturdenkmal Schloss Auerbach.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.