Erlebnisbergwerk Glückauf

Schachtstraße 20-22, 99706 Sondershausen, Deutschland Route planen

Im Erlebnisbergwerk Glückauf in Sondersberg tauchen Sie ein in eine über 230 Millionen Jahre alte, verzaubernde Glitzerwelt. Nicht nur das Bergwerk, auch die darin enthaltenen Attraktionen sind ein absolut einmaliges Ereignis!

Das Kaliwerk in Sondershausen ist das älteste noch befahrbare Salzbergwerk der Welt: Die Schachtbohrung begann 1893 und förderte bis 1991 über 100 Millionen Tonnen Rohsalz. So entstanden mächtige Stollen in bis zu einem Kilometer Tiefe, die durch ein Wegenetz miteinander verbunden sind. Auf diesen unterirdischen Straßen können Sie in offenen LKWs bei Führungen die Welt unter Tage entdecken. Doch nicht nur einfach umherfahren wird hier möglich: In 600 Metern Tiefe können Sie auf einer über 50 m langen Tunnelrutsche von einer Sohle auf die andere auf dem "Arschleder" rasen
oder eine Kahnfahrt auf dem unterirdischen Salzsee unternehmen. Auch das Museum verspricht interessante Exponate, wobei der Schwerpunkt auf alten Heeresmunitionsanstalten liegt.

Im untertägigen Konzertsaal für über 300 Personen werden regelmäßig hochkarätige Konzerte oder Kabarett-Vorstellungen angeboten. Ihre außergewöhnliche Eheschließung wird im funkelnden Festsaal für 60 Personen möglich. Außerdem gibt es zahlreiche Events, die immer wieder viele schaulustige anlocken: Radtouren, eine Kegelbahn oder Laufveranstaltungen unter Tage sind immer ein ganz besonderes Erlebnis, ob als Teilnehmer oder Zuschauer!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.