Veranstaltungsort

Altes Spital

Altes Spital

Das Alte Spital zählt zu den ältesten Bauwerken der ehemaligen Reichsstadt Bad Wimpfen. Heute befindet sich hinter den Mauern mit dem alemannischen Fachwerk aus dem 15. und 16. Jahrhundert das Reichsstädtische Museum und die Kultur- und Tourist-Information mit Galerie der Stadt.

Das Alte Spital wurde im frühen 13. Jahrhundert von Johannitern gegründet und vom Heilig-Geist-Orden bis 1250 geleitet. Aus dieser Zeit stammt der älteste Teil der Anlage, die Romanik ist an den charakteristischen Rundbogenfenstern des westlichen Flügels zu erkennen. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts trennte man das geistliche Spital, das im 19. Jahrhundert säkularisiert wurde, vom bürgerlichen. Letzters bestand noch bis Anfang des 20. Jahrhunderts als Armenhaus. Eine denkmalgerechte Sanierung fand 1990 statt.

Das Alte Spital ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Bahnhof Bad Wimpfen ist nur wenige Gehminuten entfernt. Da das Gebäude inmitten der Altstadt liegt, müssen Autofahrer auf Parkmöglichkeiten in der Umgebung ausweichen.

Adresse

Hauptstraße 45
74206 Bad Wimpfen
Deutschland
Route