Veranstaltungsort

Waldbühne Heldritt

Waldbühne Heldritt

Als idyllische Naturbühne hält die Waldbühne Heldritt im oberfränkischen Bad Rodach ein kunterbuntes Repertoire für Theaterfreunde bereit. Bis zu 800 Menschen finden auf der überdachten Tribüne Platz und können Schauspiel in schönster Naturkulisse erleben.

Seit 1930 wird die Waldbühne Heldritt bespielt, anfangs noch unterstützt von dem Rodacher Heimatdichter und Komponisten Adolf Büttner-Tartier. Ab dem Jahr 1950 organisierte der Heimatverein Heldritt e.V. die Bespielung der Bühne, kontinuierlich bis zum heutigen Tage. Vor und nach den Aufführungen sowie in den Pausen ist für ein weitreichendes Speise- und Getränkeangebot gesorgt. Bei gutem Wetter öffnet auch der Biergarten seine Pforten.

Die Waldbühne Heldritt liegt etwa 20 km nordwestlich von Coburg entfernt und lässt sich am besten mit dem Auto erreichen. Ausreichende Parkplätze für PKW und Busse sind vorhanden.

Adresse

96476 Bad Rodach / ST Heldritt
Deutschland
Route