Veranstaltungsort

Kauzenburg

Kauzenburg

Die Kauzenburg in Bad Kreuznach war die Residenz der vorderen Grafschaft Sponheim und ist heute ein gefragtes Hotel. Dort lässt es sich nicht nur wunderbar entspannen und tagen: Neben dem beliebten Rittergelage finden hier auch diverse Event-Dinner einen stimmungsvollen Rahmen.

Die erste Erwähnung der Burg erfolgte 1206 in einer Urkunde. In ihrer langen Geschichte erlebte das Bauwerk viele Besitzerwechsel und wurde 1688 von den Franzosen erobert, gesprengt und niedergebrannt. Der Architekt Gottfried Böhm verwandelte die Ruine Anfang der 1970er-Jahre in einen echten Hingucker, der die historische Bausubstanz erweiterte und mit reichlich Metall, Glas und weinroter Farbe versah.

Am besten lässt sich das Landhotel Kauzenburg mit dem Auto erreichen. Parkplätze befinden sich direkt vor Ort. Der Bahnhof ist knappe 2 km entfernt, eine Busverbindung existiert leider nicht. Zu empfehlen wäre in diesem Fall der Rückgriff auf örtliche Taxis.

Adresse

Auf dem Kauzenberg 1
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
Route