Bündheimer Schloss

Gestütstr. 10, 38667 Bad Harzburg, Deutschland Route planen

Der geschichtsträchtige Bau des Bündheimer Schlosses dient heute als stilvolle und repräsentative Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen. Das ehemalige Amtshaus blickt jedoch auf eine lange Geschichte voller Verfall und Wiederaufbau zurück, die man vor allem im Rittersaal noch erahnen kann.

Nachdem die Pflichten des Amtmannes im 16. Jahrhundert vielseitiger wurden, beschloss man in Bad Harzburg, den Sitz eben jenes Amtes näher an den herzoglichen Gutshof zu verlegen. Damit verlor die Harzburg ihre Bedeutung und Gut Bündheim war nun als Amtsgebäude auserkoren. Doch bereits im Dreißigjährigen Krieg wurde das Gut zerstört und einige Jahre später aus den Überresten dessen und der Burg wieder errichtet. Nach schwerwiegenden Baumängeln hielt aber auch dieses Gebäude nicht lange stand und wurde 1685 abgerissen und neu gebaut. Dieses Bauwerk sieht man nun auch heute noch und es trägt bis jetzt den Namen „Bündheimer Schloss“.

Modernisiert dient das Bündheimer Schloss nicht nur dem Kulturclub als Sitz, sondern ist auch mit ganz besonderem historischem Charme als Ort vieler verschiedener Veranstaltungen beliebt. Vor allem für Eheschließungen bieten die Räumlichkeiten mit ihrem romantischen und stilvollen Ambiente den geeigneten Rahmen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.