Domer Saal Schlößchen Michelbach

Schloßstrasse 11, 63755 Alzenau, Deutschland Route planen

Die Geschichte des Michelbacher Schlösschens geht bis ins ausgehende 17. Jahrhundert zurück. Heute ist hier das Museum der Stadt Alzenau untergebracht, die oberen Räumlichkeiten stehen zur Anmietung zur Verfügung.

Das heutige Schlösschen geht auf ein Wasserschloss aus dem 16. Jahrhundert zurück, von dem lediglich der Mauerkern erhalten blieb. Nachdem es lange als privater Wohnsitz verschiedener Besitzer diente, war ab 1949 ein Altersheim hier untergebracht. Seit der Generealsanierung 2006 kann man hier auf dem ehemaligen adeligen Landsitz die Stadtgeschichte nachvollziehen. Im Anschluss an einen Besuch des Museums mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Themenbereichen darf man sich noch bei einem Spaziergang durch den Schlossgarten mit über 55 Rosensorten entspannen.

Der große Veranstaltungsraum im Obergeschoss besticht durch die markante Architektur: Die sichtbare Dachkonstruktion in Verbindung mit der Verspiegelung des Raumes kreieren ein ganz besonderes Flair.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.