Newsletter  Reservix-Newsletter
Login  Reservix- Mein Reservix


Informationen zur Veranstaltung    

Alle Events anzeigen

Tickets - Karten NDR - Der Norden liest - Andrea Sawatzki & Tilmann Lahme: Die Briefe der Familie Mann


Lübecker Dom
Mühlendamm 2-6, 23552 Lübeck

Schauspielerin, Autorin, Sprecherin: Andrea Sawatzki ist eine Frau mit vielen Talenten. Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin legte 2013 ihr Debüt als Romanautorin vor und brillierte mit psychologisch tiefgründigen Figuren, einer spannenden Geschichte und feinem Witz. Seit 1997 ist Andrea Sawatzki mit Schauspielkollege Christian Berkel zusammen, mit dem sie zwei Söhne hat. Mit ihm gemeinsam synchronisierte sie „Der fantastische Mr. Fox“. Auch im gestiefelten Kater verlieh sie ihre Stimme und wurde dafür mit dem Deutschen Animations-Sprecherpreis geehrt.

Als Tochter einer Krankenschwester und eines Journalisten wurde Andrea Sawatzki 1963 geboren. Die schwere Kindheit - ihr Vater starb als sie gerade einmal 14 war - brachte sie zur Schauspielerei, die letztendlich zur Passion der rothaarigen Frau wird. Nach der Münchner Schauspielschule folgten Engagements in renommierten Häusern in ganz Deutschland, der Kinodurchbruch gelang ihr 1997 mit „Die Apothekerin“. Mit der makabren Komödie rund um die Heidelberger Apothekerin Hella Moormann wurde Sawatzki über Nacht zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen des Landes. Ihre Rolle als Frankfurter Tatortkommissarin Charlotte Sänger brachte ihr 2005 den Adolf-Grimme-Preis und 2006 den Hessischen Fernsehpreis ein.

Der Debütroman der Powerfrau erschien 2013 und trägt den Titel „Ein allzu braves Mädchen“. In zwei spannend miteinander verflochtenen Erzählsträngen wandelt sich der anfängliche Kriminalroman zur psychologischen Darstellung der jungen Protagonistin, deren von Kindheitstraumata geprägtes Seelenleben in zahlreichen Therapiegesprächen eindringlich geschildert wird. Nur wenig später erschien ein Buch ganz anderer Machart: Sawatzki nimmt sich in einer hinreißenden Weihnachtskomödie die Familie von Gundula vor. Herrlich normal und mit viel Ironie führte „Tief durchatmen, die Familie kommt“ zahlreichen Lesern den ganz alltäglichen Weihnachtswahnsinn vor Augen und hält allen einen Spiegel vor. Allein in diesen zwei doch so unterschiedlichen Büchern wird das Erzähltalent Sawatzkis mehr als deutlich. Mit ihren Romanen geht die Schauspielerin auch immer wieder auf Lesetour und die Gelegenheit, sie ihre Geschichten selbst vortragen zu hören, sollte man sich auch gar keinen Fall entgehen lassen!

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis, deren Begleitperson erhält freien Eintritt mit separat gebuchter Karte.

Kinder bis einschließlich 12 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch.

Sie gehören zu den schillerndsten und literarisch produktivsten Künstlerfamilien des 20. Jahrhunderts: die Manns. Mit ihren Briefen an- und übereinander zeichnen sie ein vielstimmiges,
bewegendes Bild ihrer Zeit im Exil. Andrea Sawatzki liest Briefe, die Familienbiograf Tilmann
Lahme speziell für diesen Abend zusammengestellt hat.
Die Briefe der Manns gewähren intime Einblicke in das hoch interessante Beziehungsgeflecht
der legendären Familie. Wenn sich der »Herrpapale« (Thomas), das »Mielein« oder die »Häsin«
(Katia), »Eri« (Erika), »Aissi« (Klaus) und die übrigen Manns Briefe schreiben, dann durchdringen
und vermischen sich Literatur, Politik, Zeitgeschichte, zutiefst Privates sowie herrlicher
Nonsens und Profanes.
Tilmann Lahme, Biograf und einer der Herausgeber des neu erschienenen Bandes »Die Briefe
der Manns. Ein Familienporträt«, führt durch die Exil-Zeit der Manns, während die Schauspielerin
Andrea Sawatzki eine Auswahl der Briefe liest.
Andrea Sawatzki gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen.
Sie ist außerdem Romanautorin von Bestsellern wie »Ein allzu braves Mädchen« und »Tief
durchatmen, die Familie kommt«.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung »Fremde Heimat. Flucht und Exil
der Familie Mann« des Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrums im Buddenbrookhaus statt.

© Mar­kus Nass


Ticketpreise ab 9,80 €

Tickets selbst ausdruckenTicketversand per Post





Kontaktdaten des Veranstalters: Heinekomm UG, Herlingsburg 6-10, 22529 Hamburg, Deutschland
Joe Bonamassa - Tour 2017 - Tickets jetzt hier bestellen - Karten online bestellen bei Reservix - Dein Ticketportal