Newsletter  Reservix-Newsletter
Login  Reservix- Mein Reservix


Top-Event Tickets    

Alle Events anzeigen
Bild: I Patrides ton Ellinon "Homelands of the Greeks" - Melina Aslanidou u.a.
 
 

Tickets - Karten I Patrides ton Ellinon "Homelands of the Greeks" - Melina Aslanidou u.a.

Melina Aslanidou / Petros Gaitanos / Kostas Makedonas / Babis Tsertos

Heimat kann ein Ort sein. Vor allem ist sie ein Gefühl. Die Heimaten der Griechen sind beides.
Geboren wurden sie im heutigen Griechenland, in Kleinasien, Smyrni (Izmir), Konstantinopel (Istanbul), Pontos am Schwarzen Meer, Ägypten (Alexandria), Kalabrien, Sizilien und an anderen Orten dieser Welt. Doch Anfang des letzten Jahrhunderts brach die seit der Antike bestehende griechische Gemeinschaft auseinander. Die kleinasiatischen Griechen und Pontosgriechen siedelten in das heutige Griechenland über oder verteilten sich über den ganzen Globus.
Doch das gemeinsame Gefühl von Heimat blieb. Die Zugehörigkeit zu einer faszinierenden Kultur mit unendlich vielen Facetten, die sich unmittelbar nebeneinander und aneinander orientieren, verbindet die Griechen unabhängig von ihren Wurzeln und ihren aktuellen Lebensmittelpunkten bis heute. Das griechische Orchester „Estoudiantina Neas Ionias“, ursprünglich aus Konstantinopel und Smyrni, wird das Publikum, unter der Leitung von Andreas Katsigiannis, auf diese umfangreiche musikalisch-historische Reise mitnehmen. Während der Aufführung werden beachtenswerte Filmsequenzen auf einer Video-Leinwand gezeigt.

Die Interpreten gehören in Griechenland zu den bekanntesten und erfolgreichsten: Melina Aslanidou, Kostas Makedonas, Petros Gaitanos und Babis Tsertos, alle mit Wurzeln aus Kleinasien und Pontos, werden durch das vielfältige Programm (Pontiaka, Mikrasiatika, Politika, Byzantina, Rembetika, Smyrnaiika u.v.m.) führen, aber auch ihre eigenen Songs singen. Eine Reise in die Vergangenheit mit einem „Grande Finale“ der Gegenwart, so wie man es von den Griechen gewohnt ist!


Derzeit keine Tickets im Verkauf.
Die besten Geschenkideen!