Newsletter  Reservix-Newsletter
Login  Reservix- Mein Reservix


Informationen zur Veranstaltung    

Alle Events anzeigen
Bild: 13. Neujahrskonzert der Stadt Bruchsal - Schumann – Reinecke – Bruckner
Foto: Fotolia

Tickets - Karten 13. Neujahrskonzert der Stadt Bruchsal - Schumann – Reinecke – Bruckner

Stamitz-Orchester Mannheim


Reservix SaalplanbuchungBürgerzentrum Bruchsal
Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal

Das traditionsreiche Mannheimer Stamitz-Orchester (gegr. 1778, neu gegr. 1922). Leitung: Prof. Klaus Eisenmann.

Zu den aufgeführten Werken: Robert Schumann (1810-1856): Ouvertüre, Scherzo und Finalein E-Dur, op.52: In seiner Grundgestalt 1841 entstanden und uraufgeführt, arbeitete Schumann dieses Werk über Jahre hin mehrfach um. Ouvertüre, Scherzo und Finale erhielten die Opuszahl 52 und sind dem befreundeten Komponisten und Dirigenten Johannes Verhulst gewidmet. Die Spieldauer liegt bei etwa 17 Minuten, das Werk ist von Schumann bewusst gefällig und leicht verständlich komponiert.
Carl Heinrich Reinecke (1824-1910): Harfenkonzert in e-moll, op.182: Aus dem vielfältigen Werk von Carl Heinrich Reinecke gelangt sein herausragendes Harfenkonzert zur Aufführung, das zum Standardrepertoire bei Wettbewerben gehört. Stark beeinflusst von Mendelssohn-Bartholdy und Schumann, im Sinne eines romantischen Klassizismus, waren ihm die Wiener Klassiker, allen voran Mozart, unverrückbare Vorbilder.
Anton Bruckner (1824-1896): Sinfonie Nr.4 in Es-Dur: Die Vierte Sinfonie mit dem Beinamen Die Romantische – den Beinamen erhielt sie, weil die Sinfonie viele prägnante Hornpartien enthält – gehört zu den beliebtesten Tondichtungen von Anton Bruckner. Die erste Fassung entstand 1874, mehrfach überarbeitete der Komponist sein Werk. Die sehr erfolgreiche Uraufführung fand am 20. Februar 1881 in Wien mit den Wiener Philharmonikern statt.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an die Stadt Bruchsal, Hauptamt, Abt. Kultur, Tel. 07251 - 79-380 oder 0172 - 74 09 826.

Ermäßigte Tickets erhalten Kinder zwischen 6 und 17 Jahren sowie Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte und Arbeitslose.

Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.


Ticketpreise ab 13,00 € und Ermäßigungen

Ticketversand per Post





Kontaktdaten des Veranstalters: Stadt Bruchsal, Kaiserstraße 66, 76646 Bruchsal, Deutschland
Die besten Geschenkideen!